Wenn ich über die Seelenbestimmung oder über auch über die innere Stimme spreche, werde ich immer wieder gefragt, was „die Seele“ eigentlich ist und was das mit unserer Gesundheit zu tun haben soll.

Die Seele ist das was in unseren physischen Körper bei der Geburt einfließt und beim Tod unseres Körpers wieder hinaus fließt. Jeder der schon einmal beim Tod eines Menschen dabei war, weiß sofort was ich hier meine. Man sieht den Menschen in den Augen an, wenn die Seele gegangen ist. Der Körper mag noch ein paar Herzschläge weiterleben, aber die Seele ist schon weg, die Augen sind leer, wir sagen auch „leblos“.

Das ist der Teil, der sogar wissenschaftlich anerkannt ist. Nun kommt der Teil, den viele Menschen spüren und in vielen Religionen als selbstverständlich angenommen wird. Es ist nur nicht mit unseren wissenschaftlichen Instrumenten nachweisbar.

Für mich ist die Annahme der (Re)Inkarnation von klein auf völlig normal. Die Seele geht und sucht sich dann wieder einen Körper um weitere Aufgaben zu leben. Als Kind wusste ich auch genau, dass ich eine Seele habe, die schon viele Leben auf der Erde wahr. Ich hatte oft das Gefühl schon sehr, sehr alt zu sein und in einem jungen Körper zu stecken.

Es gibt ganze Bücher darüber, wie sich die seelischen Grundmuster darstellen. Zum Beispiel: Archetypen der Seele von Varda Hasselmann und Frank Scholte. Falls du dich tiefer einlesen möchtest.

Das zu erklären würde hier aber den Rahmen sprengen. Eines habe ich heraus gefunden.

Unsere Seele sucht sich einen Körper in einer bestimmten Familie zur (Wieder)Geburt aus, um bestimmte Aufgaben und Erlebnisse in diesem Leben zu erfahren. Wir bestehen also aus einem „weltlichen“ Körper physischer Art und einer „universellen“, feinstofflichen Seele, die den Körper bewohnt.

Die Seele möchte also immer in Richtung ihrer Aufgaben und entsprechend ihrer Seelenrolle leben. Entfernen wir uns mit unserem physischen Sein, wozu auch unser Gehirn mit seinen Gedanken gehört, zu weit von dieser Richtung, wird uns unsere Seele liebevoll in die richtige Bahn versuchen zu bringen. Das kann durch aufkommende Gefühle, verändernde  Lebenssituationen oder Krankheiten der Fall sein.

Daher ist es so wichtig, bei deinem Heilungsweg auch die Wünsche deiner Seele zu betrachten. Die Selbstverwirklichung und die Freude am Sein sind ein essenzieller Bestandteil deiner Gesundheit. Schau mal hier gibt es Anregungen und Wege von mir für dich: